» News
Freitag 03. 08. 2007
EventAlteHerren
„Alte Herren in der 3. Halbzeit nicht zu schlagen“
von

Beim diesjährigen AH Kleinfeld-Turnier des
TuS Irmenach-Beuren 1913 e.V konnte die AH der SG Engelskirchen-Loope den 6. Platz erreichen.
Bereits Freitag-Abends angereist, wurde sofort mit dem Aufbau
der Unterkunft in Form von 2 Großraumzelten begonnen.
Hierbei wurde ein besonderes Augenmerk auf unser
Versorgungszelt gelegt.
Nach einem harmonischen Abend auf der After-Work-Party
im Festzelt des Gastgebers, ging es am Samstag in den
Turniertag.

Gestärkt durch ein schmackhaftes Frühstück in Form von
„Gulasch mit Nudeln“ mit abschließendem Zunft Kölsch, konnte
es losgehen.

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank der Mannschaft
unserem „Chefkoch“ Bello, der uns an allen Tagen mit
köstlichem Frühstück, Grillgut und einigen „Metern“ bestens
versorgt hat.

Da der Turnierbeginn für 13.30 Uhr angesetzt war, wurde
kurzerhand ein Frühschoppen ins Tagesprogramm
aufgenommen.
Böse Zungen mögen nun behaupten, dass es am Frühschoppen
lag, denn das erste Spiel wurde total verschlafen und ging
mit 9 : 11 Toren verloren.

Nach einigen „Metern Bier“ zum Trost ging man gestärkt ins
2. Gruppenspiel. Gegen eine aus ehemaligen
Regionalligaspielern zusammengesetzte Heim-Mannschaft
hatte man trotz einer Steigerung zum ersten Spiel keine
Chance. Das Spiel ging mit 4 : 10 Toren an die
HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch.

Wir waren somit qualifiziert für das Spiel um Platz 5 – 6.
In unserem bis dato besten Spiel des Tages versagten am
Schluß die Nerven.
Trotz einer zwischenzeitlichen 3 : 0 Führung, konnte dieses
Spiel nicht gewonnen werden. Wir mussten uns am Ende
mit 9 : 10 Toren geschlagen geben.
Somit blieb uns lediglich der 6. Platz, welcher durch den
Ausrichter mit einem Gutschein über „einen Meter Bier“ belohnt
wurde. „Welch eine Freude !!!“

Zum Kader SG-AH gehörten:
Roland Otto, Berthold Matenia, Stephan Burgmer,
Armin Falkenhain, Bernd Latz, Norbert Schlimbach,
Christian Salanki, Christian Otto.

Nachdem man sich am Grillgut von Bello gestärkt hatte,
und viele Spielszenarien nochmals durchgegangen worden
sind, ging es zur „3. Halbzeit“ ins Festzelt.

Und nun sollte sich herausstellen, welche Stärke diese Mannschaft auszeichnet. Bei Live-Musik der Band „Eiszeit“
wurde abgerockt, getanzt und gefeiert.
Nachdem der letzte Spieler gegen 6.30 Uhr im „Schlafsaal“
erschien, war dieser komplett.
Um bereits gegen 8.00 Uhr mit den Vorbereitungen zum
Frühstück zu beginnen.

Folgender Satz eines Verantwortlichen aus Irmenach bleibt festzuhalten:
„Man, was habt Ihr eine tolle Gesichtsfarbe. Ich könnte das
ja nicht, bis in den frühen Morgen zu trinken und zu feiern,
und dann wieder so fit zu sein.“

Fazit: „Die 3. Halbzeit geht ganz klar an uns !!!
Die „Alte Herren“ der SG Engelskirchen-Loope


Mit sportlichem Gruß
Armin Falkenhain
Im Namen der SG Engelskirchen-Loope AH
0 Kommentare


Samstag 28. 04. 2007
News

Spiel- und Turnierpläne 2007
von

Vor Kurzem wurden die Spiel- und Turnierpläne der
HVM-Qualifikation und Sommerrunde 2007 veröffentlicht.

Spiel- /Turnierplan:
http://sg-engelskirchen-loope.de/data/news/Spiel_Turnierplan2007.pdf

Hallenplan:
http://sg-engelskirchen-loope.de/data/news/Hallenplan2007.pdf
0 Kommentare




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »